Referenzen

Bern • Konzept und Sanierung Liegenschaft • 2016-2020

Die Liegenschaft Wankdorffeldstrasse 71 – 77 mit 69 best. Stockwerkeinheiten ist im Baurecht. Um das Baurecht zu verlängern, verlangte die Stadt Bern als Baurechtsgeberin, dass werterhaltende bzw. wertsteigernde Investitionen innerhalb der Jahre 2016-2020 realisiert werden mussten. Dabei mussten die Hauptthemen Gebäudehülle, Wärmeerzeugung und Aufzugsanlagen angeschaut werden.

Der Auftrag enthielt ein Sanierungskonzept, welches als Entscheidungsgrundlage für das weitere Vorgehen dienen sollte. Es gab die Möglichkeit, das best. Gebäude so zu sanieren wie es sich damals präsentierte. Die gesamte Sanierung musste aus der Kasse der Stockwerkeinheiten erfolgen. Die Suche nach dem richtigen Konzept enthielt unseres Erachtens aber neben den Abklärungen zu Fassaden, Liften und Flachdächern noch weitere Punkte:

- Kann die Gebäudehülle zur Energieerzeugung vermietet werden?
- Kann das Attikageschoss zum Teil zu Wohnungen umgenutzt werden?
- Kantonaler Förderbeitrag erarbeiten!

Nach der Freigabe des Konzeptes durch die Stowe Versammlung setzten wir die Sanierung der Liegenschaft im Bereich Gebäudehülle, Liftanlangen, Brandschutz, Einstellhalle und Umgebung um.